Fachschaft TUM SOM

Master in Management (MiM)

Überblick

Der Studiengang Master in Management (MiM) wird von der TUM School of Management für Bachelorabsolventen aus dem naturwissenschaftlichen und ingenieurswissenschaftlichen Bereich angeboten. Den Studierenden werden die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften vermittelt, wodurch sie ein einzigartiges und nachgefragtes Profil an der Schnittstelle zwischen Management und Technik erhalten.

Aufbau

Der Studiengang ist ein Vollzeitstudium, dauert 4 Semester und beginnt jedes Wintersemester. Er wird hundertprozentig auf Englisch angeboten, jedoch können einige deutsche Module gewählt werden. In den ersten beiden Semestern werden die Grundlagen in Management, Recht und Volkswirtschaft gelehrt. Im dritten Semester sind alle Module frei wählbar, sodass man entweder ein Fachgebiet vertiefen oder eine breite Ausbildung wählen kann. Durch diese Freiheit ist das dritte Semester außerdem der perfekte Zeitpunkt, um ein Auslandssemester zu absolvieren! Im vierten Semester wird die Masterarbeit geschrieben.

Vertiefung

Du kannst zwischen folgenden Fachbereichen wählen:

  • Innovation & Entrepreneurship

    Du möchtest verstehen, wie aus disruptiven Ideen erfolgreiche Geschäftsmodelle werden und wie Unternehmer denken und handeln? Oder faszinieren Dich einfach Innovationspraktiken und-methoden? Die Spezialisierung Innovation & Entrepreneurship ist die richtige Wahl für Dich, wenn Du ein Problemlöser bist. Von Dir wird verlangt, Geschäftsmodelle aus unterschiedlichen Perspektiven und bis in das letzte Detail zu analysieren. Studierende profitieren von einem ausgewogenem Angebot an theoretischen Kursen, wie Wertorientierte Geschäftsstrategie und -innovation, relevanten strategischen sowie finanziellen Grundlagenkursen und praxisnahen Modulen, zum Beispiel das Case Study Seminar für Unternehmensstrategie. Die Kurse werden fast alle auf Englisch gehalten, manche Kurse gibt es aber auch auf Deutsch.

  • Marketing, Strategy & Leadership

    Die Spezialisierung in Marketing, Strategy & Leadership bietet ein breites Spektrum an Vorlesungen und Seminare zu unterschiedlichen Aspekten in diesen drei Bereichen an. Die meisten Kursen sind Seminare mit kleinen Gruppen, was gutes Mentoring ermöglicht. Außer der methodischen Ausbildung in verschiedenen empirischen Forschungsmethoden und Arbeitsstilen werden die Studierende tief in ihre gewählten Fächer eintauchen. Die Themen sind praxisnah und die Seminare werden oft in Kooperation mit Industriepartnern angeboten, um eine praktische Anwendung der erworbenen Fähigkeiten zu ermöglichen. Studierende werden, abhängig von ihrem Schwerpunkt, ihr Wissen in der menschlichen Psychologie des Leaderships, theoretische und praktische Marketingpraktiken oder Strategieentwicklung und -umsetzung für Unternehmen in einem sich ständig ändernden Umfeld erweitern. Die meisten Kursen sind auf Englisch, aber es gibt auch Einige auf Deutsch.

  • Operations & Supply Chain Management

    Die Spezialisierung in OSCM eignet sich für alle, die sich für die Hauptbestandteile des Supply-Chain Managements in Unternehmen interessieren – insbesondere in den Bereichen Beschaffung, Produktion und Logistik – und Interesse an methodischen Ansätzen zu diesen Themen haben. Studierende werden ihre Kenntnisse in der Modellierung, Optimierung und Simulation moderner Forschungstechniken vertiefen und dieses Wissen auf reale Beispiele aus der Automobil-, Flughafen- oder Prozessindustrie anwenden. Neben einem Advanced Seminar können Studierende zwischen verschiedenen Kursen wählen, wie zum Beispiel Logistik und Betriebsstrategie, Bestandsmanagement oder Design und Planung von Manufaktursystemen. Vorkenntnisse im Bereich Modellierung, Optimierung und Simulation werden für einen erfolgreichen Start in diesem Major empfohlen. Alle Kurse und Seminare werden auf Englisch gehalten.

  • Finance & Accounting

    Die Spezialisierung in Finance & Accounting ist für alle Studierende geeignet, die sich für Finanzthemen interessieren, wie zum Beispiel Asset-Management, Group Accounting, Management Accounting oder Risikomanagement. Studierende sind mit Rechnungslegungsvorschriften gemäß IFRS sowie HGB vertraut. Dieser Schwerpunkt enthält die meisten Seminare und Vorlesungen, und bietet somit die höchste Anzahl an Kursmöglichkeiten. Wegen dieses umfangreichen Kursangebots ist dieses Modul sowohl für Anfänger in Finanzthemen als auch für Fortgeschrittene, die sich schon mit den Grundkonzepten im Finanzwesen auskennen. Die meisten Kurse sind auf Englisch, also kannst Du das ganze Modul auch auf Englisch studieren, wenn Du möchtest.

  • Economics & Policy

    In dieser Spezialisierung lernst Du die Grundlagen der Volkswirtschaft und die Rolle des Staats in der Wirtschaft kennen. Du wirst theoretische Modelle über die Beteiligung der Staaten und über die Auswirkungen unterschiedlicher politischen Systeme auf die Wirtschaft analysieren. Außerdem wirst Du Kenntnisse über verschiedene Regierungsstile erwerben und Lösungsansätze für die anspruchsvollsten Probleme heutzutage. Es werden viele Seminare angeboten. Beachte, dass einige Kurse auf Deutsch sind.

  • Energy Markets

    Wenn du Dich für Energiemärkte interessierst, dann ist diese Vertiefung perfekt für Dich. In den Basiskursen Energiemarkt I und II verstehst Du, warum Energiemärkte so ein besonderes Gebiet sind und warum dafür unterschiedliche Ansätze im Vergleich zu anderen Branchen nötig sind. Du lernst auch, was für Herausforderungen Energiemärkte begegnen. Im Moment gibt es nur wenige Seminare in diesem Schwerpunkt. Alle Kurse werden auf Englisch angeboten.

  • Life Sciences

    In der Vertiefung Life Sciences wirst Du Kurse zu den Themen Agrar- und Energiemärkte, sowie Konsumverhalten hören. Die meisten Kurse sind auch als Teil anderer Schwerpunkte verfügbar. Diese Vertiefung ist komplett auf Englisch studierbar, da die meisten Kursen auf Englisch angeboten werden.

Zulassung

Geeignete Bewerber haben einen Bachelorabschluss in einer Natur- oder Ingenieurswissenschaft (min. 6 Studiensemester mit min. 180 ECTS), sowie adäquate Englischkenntnisse vorweisen. Und natürlich muss das reguläre Einstellungsverfahren bestanden werden.

Für weitere Informationen und Anregungen zur Verbesserung des Studiengangs kannst Du Dich jederzeit per Mail an den Quality Circle MiM wenden.

© Copyright - TUM-BWL e.V.