Fachschaft TUM SOM

Career Connections

Das Konzept

Mit unserem Programm Career Connections können Unternehmen Fördermitglieder unseres Vereins TUM BWL e.V. werden – unser Ziel dabei ist es, innovative Unternehmen und unsere Studierenden langfristig miteinander in Kontakt zu bringen. Dabei haben unsere Studierenden nicht nur die Chance auf coole Praktika und Projektstudien, sondern auch die Möglichkeit ganz unkompliziert auf Karriere-Events und unsere Social Media mehr über unsere Fördermitglieder selbst und ihr Geschäftsmodell zu erfahren.

Unsere Fördermitglieder

Klicke auf die jeweiligen Unternehmenslogos und erfahre mehr über unsere Fördermitglieder, ihre Technologie, Ideen und Geschichte:

MOTIUS

Motius ist einer der am schnellsten wachsenden Start-ups in Deutschland. Durch die Kombination eines festen Kernteams mit einer interdisziplinären Community von Experten werden bei Motius Ideen und abstrakte Konzepte in kurzer Zeit zu einem Prototyp. Der Fokus auf Forschung und Entwicklung und die einzigartige fluide Mitarbeiterstruktur ermöglicht es dem Unternehmen immer auf neue Technologien spezialisiert zu sein und neue innovative Produkte in den Bereichen A.I., AR/VR, Blockchain uvm. mit Kunden wie BMW, Microsoft oder Innogy zu bauen.

MUCH.

much. ist eine junge Unternehmensberatung, die 2017 in München gegründet wurde. Die Mission von much. ist, andere wachstumsorientierte Startups und Mittelständler bei ihrer Entwicklung im Hinblick auf Business IT und Finance zu unterstützen. Das erreichen sie, indem sie ihre Kunden bei der Wahl passender CRM-, Finance- und ERP-Systeme individuell beraten oder zusammen mit ihnen einen integrierten Finanzplan erstellen. Durch die Spezialisierung sowohl in die IT- als auch Finanzberatung bietet much. einzigartige Dienstleistungen für Unternehmen wie RECUP, Junkers und viele andere Unternehmen an.

PROGLOVE

Proglove ist ein Münchner Unternehmen, dessen Gründungsmitglieder vorher bei BMW und IDEO gearbeitet haben. Mit ihrer Idee intelligente Handschuhe für die Industrie 4.0 zu schaffen, haben sie im Dezember 2014 ihr Startup gegründet. Ihre Handschuhe helfen Produktions- und Logistikmitarbeiter dabei, schneller, sicherer und einfacher ihren gewohnten Tätigkeiten nachzugehen. Heute arbeitet das 80-köpfige Team mit über 250 Kunden zusammen, zum großen Teil aus der Automobilindustrie, Zulieferern und der Logistikbranche.

USERLANE

Als eines der am schnellsten wachsenden Tech-Startups in Europa, ist die Vision von Userlane, Software für jeden Menschen sofort verständlich zu machen. Wir arbeiten mit Unternehmen vom DAX-Konzern bis zum Startup aus dem Silicon Valley daran Softwareschulung mittels interaktiver Guides zu automatisieren und Userlane weltweit als neuartiges Lernkonzept zu etablieren – als Navigationssystem für Software.

© Copyright - TUM-BWL e.V.