TUMFAST 2018

TUM Finance and Accounting Selected Talents (TUMfast) ist ein Fördernetzwerk für herausragende Studierende der TUM School of Management mit Interesse an den Bereichen Finance, Accounting und Controlling. Das Programm umfasst mittlerweile mehr als 130 aktive Stipendiatinnen und Stipendiaten und 130 Alumni.

Jedes Semester wählt man die besten Studierenden aus und bieten ihnen die Möglichkeit, TUMfast-Mitglied zu werden. Die verfügbaren Plätze sind dabei beschränkt. Bei der Auswahl liegt der Fokus auf Studierende, die in ihren bisherigen Studienleistungen überzeugt haben und/oder sich durch soziales Engagement und ein breites Interessenspektrum auszeichnen.

  • Deine Chancen

    Du hast insbesondere dann große Chancen auf einen der begehrten Stipendiumsplätze, wenn Du Dich in einigen dieser Punkte wiedererkennst:

    • Du studierst an der TUM School of Management (mindestens im 4. Semester des Bachelors, oder bereits im Master)
    • Deine Leistungen im Abitur und im bisherigen Studium sind überdurchschnittlich
    • Du konntest bereits erste studienbegleitende Praxiserfahrung sammeln
    • Du zeigst Interesse an Fragestellungen aus den Bereichen Controlling, Finance und Accounting
    • Du bist am Austausch sowohl mit anderen exzellenten Studierenden, dem Lehrstuhl für Controlling, als auch mit attraktiven Unternehmen interessiert
    • Du bringst Einsatzbereitschaft mit und möchtest aktiv am TUMfast-Programm teilnehmen. Um von TUMfast profitieren zu können ist Deine Eigeninitiative gefragt!

    Das alles beschreibt Dich gut? Dann bewirb Dich jetzt bei TUMfast!

  • Bewerbungsablauf

    Alle Bewerber und -innen müssen einen Auswahlprozess durchlaufen. Dieser erfolgt in drei Etappen:

    1. Online-Bewerbungsformular ausfüllen
    2. Bewerbungsgesprech vor Ort
    3. Aufnahme im Verein

    Bewerbungstermin: 03. Oktober 2018 23:59

  • Weitere Infos

    Weitere Informationen zu dem Stipendium und zu der Bewerbung findest Du auf der TUMfast Website.

Viel Erfolg wünscht Dir Deine Fachschaft TUM SOM! 🙂